Schlagwort: Krebs

Liebe und Leben

Krebspoesie: Der Rucksack des Lebens

Auf einmal wirft es dich aus der Bahn. Unerwartet. Holterdiepolter. Plötzlich hängt ein tonnenschwerer Rucksack auf deinen Schultern. Kein schickes Designerteil. Den hättest du im Laden nie gekauft. Schwer vor allem. Du willst ihn ablegen. Es geht nicht. Also sprühst du ordentlich Glitzer drauf und trägst ihn. Über jeden Pflasterstein und durch jedes Schlagloch. Doch am Wegesrand taucht ständig diese schier…

Kommunikation

Kommunikation – unterwegs als Bombenleger

…oder wie sage ich es der Welt da draußen? Vor ein paar Wochen schrieb mir eine Freundin: „Na, wie viele Bomben hast du heute platzen lassen?“ Das traf den Nagel sowas von auf den Kopf. (Und es zauberte mir zugleich ein breites Grinsen ins Gesicht. Denn ich liebe Galgenhumor.) Mittlerweile kann ich es, ehrlich gesagt, nicht mehr summieren, wie vielen…

Von Krankmeldungen, Einweisungen und Überweisungen

Neuland. Mal wieder. Für mich als Krankenhaus-Laie war (und ist) vieles undurchsichtig und unbekannt. Selbstverständlich weiß ich, dass man im Krankheitsfall eine Krankmeldung für den Arbeitgeber und die Krankenkasse benötigt. Ja, ich kenne auch Überweisungen, bspw. an Fachärzte. Aber das war’s dann auch schon. Gerade in jungen Jahren fehlt einem oft (zum Glück, toi toi toi) die Erfahrung mit dem…

Hallo Welt. Hallo Brustkrebs.

Es traf mich wie ein Schlag. Einfach aus dem Hinterhalt. Unvorbereitet. Niemand denkt, dass es einen mit 31 erwischt – und dann ist sie plötzlich da: Diagnose Krebs. Brustkrebs um genau zu sein. Kein Stein ist seitdem mehr auf dem anderen. Meine Wut und Angst habe ich nach der Schreckensnachricht zügig in positive Energie und Kampfgeist umgewandelt. Der erste Schock…